Rückenbeschwerden vorbeugen!

Die Kompressionsshirts von Knap’man sind speziell für die Vorbeugung von Rückenschmerzen entwickelt. Diese wurden in enger Zusammenarbeit mit Sportärzten und Physiotherapeuten entwickelt.
 

Eingebaute Physiotherapie
Die patentgeschützte Kompressionsbekleidung von Knap’man ist mit speziellen Kompressionszonen ausgestattet. Diese Zonen, welche der Anatomie und den Muskeln unseres Körpers folgen, stimulieren genau die richtigen Stellen und können so optimal gegen Beschwerden vorbeugen.

Außerdem geben die speziellen Kompressionszonen dem Körper den Impuls, eine korrekte, aktive Körperhaltung einzunehmen (aufrechter Rücken, Schulterblätter nach unten). Dieser Effekt ist vergleichbar mit dem von Kinesio-Tapes aus der Physiotherapie. Durch die verbesserte Körperhaltung können Schmerzen reduziert und Verletzungen vermieden werden.


Zusätzliche Unterstützung unterer Rücken

Die speziellen Zonen der Kompressionsshirts von Knap’man sorgen für einen optimalen Halt des (unteren) Rückens. Durch diese Unterstützung wird die korrekte Körperhaltung stimuliert und Rückenschmerzen gehören der Vergangenheit an.
Haben Sie Rückenprobleme? Oder öfters Rückenschmerzen während des Trainings? Knap’mans Kompressionsshirts werden Ihnen helfen, diese Beschwerden zu reduzieren und in Zukunft vorzubeugen.

Ruckenbeschwerden vorbeugen mit Kompressionsshirts

Bis zu 45% Kompression

Diese revolutionäre Compression Short erreicht 45% Kompression, 2-3 Mal höher als herkömmliche Kompressionsshorts.
 

Weniger Verletzungen

Optimale Wirkung in der Behandlung und Prävention von Oberschenkelverletzungen, Leisten- und Hamstringverletzungen.
 

Schnellere Regeneration

Sschnellere Regeneration der Muskulatur durch verbesserte Durchblutung. Spürbar weniger Muskelater.

 

Optimale Bewegungsfreiheit

Maximale Kompression, extra Komfort und optimale Bewegungsfreiheit.

Patentierte Kompressionszonen

Weniger Muskelverletzungen durch gezielte Kompressionszonen.

Maximale Unterstützung

Mehr Kraft und Ausdauer durch maximale Unterstützung der Oberschenkelmuskulatur.